Ganzheitliche Supervision

 

Es geht in der Supervision um Fragen,
die Beruf, Berufskompetenz, Rollenklarheit, Visionen und Ziele betreffen. Fragen, die im beruflichen Zusammenhang auftauchen, werden aus neuen Perspektiven betrachtet, um individuelle Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Themen, um die es in der  Supervision gehen kann, sind:

      • Qualitätssicherung: Die Qualität ihrer Arbeit überprüfen, gewährleisten und sichern.
      • Berufliche Identität: Wie sehe ich mich in meiner Rolle als …? Was will ich vermitteln? Wie und wo präsentiere ich mich? Was will ich verändern?
      • Visionen und Ziele: Wo will ich hin? Was unterstützt mich?
      • Entspannung von Situationen: Standpunkte und Perspektiven überprüfen.
      • Stressreduktion
      • Selbstmanagement: Eigenmotivation und Selbstorganisation
      • Weiterentwicklung beruflicher und persönlicher Kompetenzen (z.B. soziale Kompetenz und Emphatie, klare Kommunikation, Mitarbeitermotivation, …)
      • Kreative Prozessentwicklung

Ich freue mich darauf, mit Ihnen neue Perspektiven einzunehmen und Sie beim Umsetzen Ihrer Visionen und Ziele zu begleiten!

 

  • Supervision und Selbsterfahrung
    für Lebens-und SozialberaterInnen in Ausbildung

  • Fachliche Supervision
    für TanztherapeutInnen in Ausbildung

Feedbacks