Wohin führt´s?

  • Sich spüren – Achtsamkeit mit sich selbst und den eigenen Bedürfnissen
  • Sich selbst vertrauen – der eigenen Wahrnehmung Raum geben Sich zeigen – sich ausdrücken
  • Mehr Wahlmöglichkeiten zur bewussten und kreativen Lebensgestaltung
  • Breiteres Repertoire an Erlebens- und Verhaltensmöglichkeiten: frei entscheiden können, nicht in Mustern reagieren müssen
  • ökonomischer Umgang mit den eigenen Ressourcen und dem eigenen Energiehaushalt
  • mehr Lebensfreude, Lebenskraft und Zufriedenheit
  • Präsenz: mehr Gegenwartsbezug, im Jetzt sein
  • Authentizität: Mut zu sich und zur eigenen Ganzheit
  • Integrität: Übereinstimmung von Fühlen und Handeln – geistige, seelische und körperliche Integration

weiter zu “wie läuft eine Einheit ab?”